wer? was? wo?..
..und ein hübsches, maßgeschneidertes Kleid über schneller und robuster Technik. Geräte-unabhängig.
Laut, Leise oder etwas dazwischen. Alles - jedoch keinesfalls langweilig.

Idee, Konzept, Logo, kleine wie große Grafiken, Farbschemata, Font-Wahl, Bebilderung einschließlich Akteuren, Domain und/oder Hosting. Alle Zutaten kann ich entweder stellen oder selbst anfertigen. Lückenlos mit Betreung für ersteinmal oder für immer.

Seit 2012 konsequente Ausrichtung auf "Responsive Webdesign", wobei nicht unbedingt "Mobile first" das erste Ziel ist.

w w w.

Bring alles zusammen und dann gibt das..

Am Anfang war der Wunsch, "Ja, ich kann, daß das besser aussieht.." sagen zu können. Also begann Ende 2008 die Suche nach jemanden, der mir dieses und jenes so umsetzen könne, wie ich es wollte. Nicht nach Baukastenprinzip, nicht erst nach Abschluss eines Telekommunikationsvertrages und deren mitgegebenen Softwarelösungen, auch nicht umsonst. Also mindestens eben anders. Individuell, dafür ohne Blink und Blubber. Ohne Werbung, weder als Banner noch als verpilztes Einblendkästchen mit X-drücken und dann ist es trotzdem nicht weg - Nein, es ist nur noch größer!
Am liebsten jedoch sollten Pixel für Pixel genau an diese Stelle oder doch lieber dorthin.

Fortan hatte ich mit Leuten zu tun, die wohl ohne allzuviel Licht im Keller aufgewachsen schienen. Sie beherrschten ihre Sache gut, aber ihre Sprache mit meinen Anforderrungen in Übereinstimmung zu bringen war über die komplette Distanz, die nun einmal ein Webauftritt braucht - fast bis gar nicht möglich.
Kreativität Null, dafür wenigstens in die Karten schauen lassen? Nö! Sie schienen über eine Art Zaubersalz zu verfügen, dessen Zusammensetzung aus alter Zunfttradition nur an ähnlich bleiche Geschöpfe untereinander weitergegeben werden dürfe.. Meine Überzeugung aus der Zeit wuchs, daß es wohl Menschen gäbe, die zwar in Kilometerlangen Cluster-Skripten eine Farbe nur mit Buchstaben vernachlässigen können, dafür aber mit einem normalen Buntstift derselben Farbe kaum über Kindergartentauglichkeit hinaus kreativ sein können. Es schien, als wäre wieder einmal ausgerechnet die jeweils andere Hälfte des Gehirnes maßgeblich daran beteiligt.

Da war es also - das Dilemma: Sollte alles für richtig teuer Geld bei einer der Agenturen in Auftrag gegeben werden, die ja wohl mehrere verschiedene Gehirnhälften beschäftigen? Oder sollte ich weiterhin einen Programmierer suchen, der auch noch kreativ ist oder zumindest auf meine Kreativität einginge? Einen, mit dem man darüber hinaus auch noch zwei Stunden nebeneinander sitzen und arbeiten könne und vor allem auch möchte? Ähem, Hüstel..

Oder alternativ nicht gerade mit geringstem Widerstand sich doch nur auf sich selbst zu verlassen. Und so fing ich sachte an auf Halbautomatik-Programmunterstützte Installationen wie Drupal, Wordpress, Joomla oder ModX einzukehren um letztendlich dann doch in das Paralleluniversum HTML5, CSS3, jQuery und Javaskript einzutauchen. Wie kompliziert konnte es schon werden, eine Fremdsprache zu lernen, in dessen Heimatland man nie reisen wollte - sagen wir mal als Legastheniker? Es wurde also kompliziert und es tat sehr lange sehr weh. Monde vergingen und es gab Zeitabschnitte, in denen ich das Ziel sowie Sinn und Zweck nur noch verschwommen wahrgenommen habe.

Heute kann ich mich darauf stützen, nie aufgegeben zu haben. Das trockene Zeug wurde gelernt und ich begriff mir das herauszunehmen, was mich in meinem (Er)Schaffensdrang weiterbringt. Das erlangte Wissen ist mittlerweile so umfangreich und auch so wertvoll, daß es nicht mehr nur für eigene Projekte behalten werden darf.

Also, wer sich helfen lassen möchte, dem verhelfe ich zu einem individuellen, nicht zu überdrehten Webauftritt.
Nicht umsonst, aber gegen Rechnung.
Dann habe ich Dachshaarpinsel, Spachtel, Nitroverdünnung und Airbrushpistolen gegen Hunderte auf einem Wacom-Grafiktablet angereichte, digitale Pinsel getauscht und begann so meine innere Energiequelle, die Kreativität, umzulenken und zu kanalisieren.
klingt anders - ist auch so.

w w w.

artgeselle_startseite
artgeselle_datenschutz
artgeselle_kontakt